Vermarktung Hubland; Vergabe von Erbbaurechten für Einfamilienhausgrundstücke im Quartier V "Gerbrunner Tor"

Die Stadt Würzburg gibt bekannt, dass das Vergabeverfahren für Erbbaurechte für 15 Einfamilienhausgrundstücke in Quartier V "Gerbrunner Tor" begonnen hat.

Ausschnitt Erbbaurechte
Ausschnitt Erbbaurechte

Die Grundstücksgrößen bewegen sich zwischen 417 und 520 m². Die Grundstücke werden im Erbbaurecht auf 99 Jahre zu einem jährlichen Erbbauzins von 1,5 % vergeben. Das Vergabeverfahren richtet sich an Selbstnutzer, die Zuteilung der Bauplätze erfolgt per Los. Die Bewerbungsfrist zur Teilnahme an der Losveranstaltung endet am 13. September 2022, 15:00 Uhr. 

Grundsätzlich befinden sich die angebotenen Grundstücke im frei zugänglichen Quartier V und können selbstständig besichtigt werden. Der Fachbereich Immobilienmanagement bietet aber auch geführte Besichtigungstermine an. Diese finden wie folgt statt:

Montag, 25.07.22 um 16:00 Uhr,
Freitag, 29.07.22 um 13:00 Uhr,
Donnerstag, 04.08.22 um 16.00 Uhr und
Dienstag, 09.08.22 um 16:00 Uhr.

Der Treffpunkt befindet sich vor dem „Bistro Belvedere“ in der Skyline-Hill-Straße 2, 97074 Würzburg. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich und auf max. 50 Teilnehmer begrenzt. Interessierte werden gebeten, sich rechtzeitig vorher für die Besichtigungstermine telefonisch oder per EMail bei Frau Julia Pfister (Telefon 0931/37-3320, E-Mail: Julia.Pfister@stadt.wuerzburg.de) anzumelden.
Wir bitten Sie die aktuellen Hygienebestimmungen und Abstandsregeln zu beachten.

Zum Download der Verfahrensunterlagen gelangen Sie nach Eingabe Ihrer Kontaktdaten unter folgendem Link: Registrierung


Weiterführende Artikel:

Erbbaurecht - Einfach erklärt im Immobilienlexikon der Stadt Würzburg

>>> zurück